Disease-Management-Programme (DMP)

 


Disease-Management-Programme (DMP) sind strukturierte Behandlungsprogramme, die chronisch Erkrankten dabei helfen sollen ihre Erkrankung in den Griff zu bekommen und die Lebensqualität zu verbessern und zu erhalten.

Sie umfassen regelmäßige Arzttermine mit Beratungsgesprächen und Untersuchungen.


Wir bieten folgende Programme an:



Was bezweckt ein Disease-Management-Programm?


Erstes Ziel eines DMP ist es, die Beschwerden, die mit einer chronischen Erkrankung verbunden sind, zu verringern und ihr Fortschreiten aufzuhalten. Weitere Ziele sind, Komplikationen und Folgeschäden oder Begleiterkrankungen so weit wie möglich zu vermeiden.
Darüber hinaus soll die strukturierte Behandlung beim Umgang mit der Erkrankung unterstützen und Möglichkeiten zeigen, im Alltag mit den Erfordernissen der Behandlung zurechtzukommen. Dies alles soll die Lebensqualität der Teilnehmerinnen und Teilnehmer verbessern.

 



Kontakt:


Tel: 06589/9191840

Rezeptbox: 06589/9191860 

Fax: 06589/9191861 

 

Öffnungszeiten:

Montag

08.00 - 11.00
16.00 - 17.00

Dienstag

08.00 - 11.00

Mittwoch

07.00 - 11.00

Donnerstag

08.00 - 11.00
15.00 - 17.00

Freitag

08.00 - 11.00

Samstag

geschlossen

Montags Nachmittags 

16 - 17 Uhr

 offene Sprechstunde  für Berufstätige und Schüler.


Mittwoch Vormittag

7.00 - 9.00 Uhr 

offene Sprechstunde für Berufstätige und Schüler.


Donnerstags Nachmittag

15 - 17 Uhr 

nur Termine sowie Akut- und Notfallsprechstunde nach vorheriger telefonischer Vereinbarung!


Siehe auch Regelung unter Sprechstundenzeiten!


Außerhalb der Sprechzeiten Termine nach Vereinbarung.